QueerDays Festival

Jährlich im Mai

Das QueerDays Festival wird seit 2008 vom Verein UMQueer e.V. in der Uckermark veranstaltet und findet jährlich im Mai in Templin statt. 2013 gelang erstmals der Sprung nach Prenzlau zur dort stattfindenden Landesgartenschau auf der sich der Verein UMQueer in Kooperation mit der Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule & Trans* Belange sowie dem Landesverband AndersARTiG den Besucher_innen mit einer QueerDays Open-Air-Show auf der Seebühne Prenzlau präsentieren konnte. Weiterhin findet in der Regel eine Radtour für Toleranz durch die Uckermark, sowie die zentrale Kundgebung auf dem Templiner Marktplatz statt, zu der jedes Jahr im Beisein politischer Vertreter aus Templin, dem Kreis Uckermark und dem Land die Regenbogenfahne gehißt wird. Das QueerDays Festival hat entscheidend zur öffentlichen Wahrnehmung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* Menschen beigetragen und ist inzwischen auch über die Uckermark hinaus bekannt und beliebt.

Drucken | Gefällt mir