Kontakt- und Hygienekonzept im Regenbogenkombinat

Gültig ab 1. September 2021

Liebe Freund*innen des Regenbogenkombinates, 

wir freuen uns, Euch ab sofort wieder herzlich im Regenbogenkombinat Potsdam willkommen zu heißen. Da die Pandemie aber noch nicht vorrüber ist, gibt es nach wie vor Einschränkungen und Begrenzungen, was den Besuch von Veranstaltungen bzw. die Nutzung unserer Beratungs- und Gruppenangebote betrifft. Diese stellen wir Euch hier vor: 

Besuch des Regenbogenkombinates

Der Besuch unserer Räume bedingt - ungeachtet der Zugangsvoraussetzungen - die Pflicht zur Registrierung, die wir zum Zweck der Nachverfolgung von Kontakten im Falle einer möglichen Ansteckungssituation durchführen. Hierbei besteht die Möglichkeit sich über die Corona-Warn-App (abrufbar in allen gängigen AppStores) oder über die vor Ort ausliegenden Registrierungsformulare handschriftlich zu registrieren. Die Angabe von Paßnamen ist nicht Pflicht. Es kann der gewählte Name angegeben werden. Es ist aber darauf zu achten, daß die angegebenen Kontaktdaten korrekt sind. Wir empfehlen aus datenschutzrechtlicher Sicht die Nutzung der Corona-Warn-App zur Registrierung, da diese per Design keine personenbeziehbaren Daten erfaßt.

Zugangsvoraussetzungen für Veranstaltungen nach 3G-Regeln

3G-Regel-SymbolVeranstaltungen nach den sog. 3G-Regeln sind mit dem nebenstehende Symbol gekennzeichnet. Der Zugang zum Regenbogenkombinat Brandenburg (Standort Potsdam) ist also beschränkt auf Personen die einen gültigen Nachweis:

  • über einen negativen Test auf Sars-CoV2, der nicht älter als 12 Stunden ist,
  • über eine nicht länger als 6 Monate zurückliegende Genesung von Covid19
  • über eine länger als 6 Monate zurückliegende Genesung von Covid19 und einer hierzu erfolgten Booster-Impfung, die mind. 14 Tage zurück liegt oder
  • eine vollständige Impfung, die vor mind. 14 Tagen abgeschlossen wurde

vorlegen kann. Die Erfüllung dieser Voraussetzungen ist zwingend und die jeweiligen Veranstaltungsverantwortlichen sind dazu berechtigt diese Angaben auf Gültigkeit zu überprüfen. Für den Besuch unserer Räume gelten, wenn für die jeweilige Veranstaltung nichts anderes angegeben ist, ebenfalls die 3G-Regeln.

Obergrenzen für die Besucher*innenzahl

Gemäß der aktuellen Eindämmungsverordnung können unsere Räume für bis zu 16 Personen, einschließlich Veranstaltungsverantwortliche mit einem Sitzabstand zueinander von mind. 1 Meter genutzt werden. Bitte habt dafür Verständnis, daß wir nach Erreichen der max. Personenanzahl keine weiteren Personen zulassen können.

Maskenpflicht, Abstand, Hygiene

Die Bewegung im Raum erfordert das Tragen einer mind. medizinischen Maske. Wir empfehlen eine Maske nach FFP2-Standard oder vergleichbaren Standards, z.B. KN95. Eine Mund-Nasen-Bedeckung oder ein Gesichtsvisier ist nicht zulässig. Dies gilt nicht für Menschen, die eine ärztliche Befreiung von der Maskenpflicht vorlegen. Bitte achtet auf eine ausreichende Handdesinfektion. Wir selbst tragen für eine engmaschige Reinigung und Desinfektion von Fußböden, Sanitäreinrichtungen und Oberflächen Sorge. Insofern die Verabfolgung von Speisen und Getränken im Rahmen von Veranstaltungen vorgesehen ist, achtet bitte darauf, daß ihr Geschirr und Besteck nicht gemeinsam benutzt. 

Zugangsvoraussetzungen für Veranstaltungen nach 2G-Regeln

2G-Regel-SymbolVeranstaltungen nach den sog. 2G-Regeln sind mit dem nebenstehende Symbol gekennzeichnet. Der Zugang zum Regenbogenkombinat Brandenburg (Standort Potsdam) ist also beschränkt auf Personen die einen gültigen Nachweis:

  • über eine nicht länger als 6 Monate zurückliegende Genesung von Covid19
  • über eine länger als 6 Monate zurückliegende Genesung von Covid19 und einer hierzu erfolgten Booster-Impfung, die mind. 14 Tage zurück liegt oder
  • eine vollständige Impfung, die vor mind. 14 Tagen abgeschlossen wurde

vorlegen kann. Die Erfüllung dieser Voraussetzungen ist zwingend und die jeweiligen Veranstaltungsverantwortlichen sind dazu berechtigt diese Angaben auf Gültigkeit zu überprüfen. 

Obergrenzen für die Besucher*innenzahl

Für Veranstaltungen nach 2G-Regel gibt es keine Obergrenzen. Wir haben jedoch abseits gesetzlicher Verordnungen für das Kombinat eine Belegungsgrenze von 20 Personen festgelegt. 

Maskenpflicht, Abstand, Hygiene

In Veranstaltungen nach 2G-Regeln ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch bei Bewegung im Raum das Tragen einer mind. medizinischen Maske. Bitte achtet auf eine ausreichende Handdesinfektion. Wir selbst tragen für eine engmaschige Reinigung und Desinfektion von Fußböden, Sanitäreinrichtungen und Oberflächen Sorge. Insofern die Verabfolgung von Speisen und Getränken im Rahmen von Veranstaltungen vorgesehen ist, achtet bitte darauf, daß ihr Geschirr und Besteck nicht gemeinsam benutzt. 

Diese Regeln gelten ab dem 1. September 2021 und gelten bis auf Widerruf. 

Drucken