Landtagswahlen Brandenburg 2014 - Ihr habt die Wahl!

Unsere Positionen und Forderung für ein vielfältiges Brandenburg

Politische InteressenvertretungAm 14. September 2014 finden die Wahlen zum Landtag im Land Brandenburg statt. Gemeinsam mit Aktivist_innen, Gruppen, Projekten, Vereinen und Verbänden der Brandenburger LSBTIQ-Community haben wir uns bereits Ende 2013 aufgemacht, unsererseits ein Positionspapier zu entwickeln, das abgestimmt auf die Bedingungen des Landes als Leitbild für eine kontinuierliche und fachlich-inhaltliche LSBTIQ-Politik im Land Brandenburg sowie auf kommunaler Ebene dienen soll. Unterstützt wurden wir dabei auch von Berliner Gruppen, die ja seit einigen Jahren erfolgreich die Berliner "Initiative sexuelle Vielfalt" umsetzen.

Herausgekommen ist nach zahlreichen Vorschlägen, Diskussionen und Abstimmungen der erste  Brandenburger Aktionsplan für sexuelle & geschlechtliche Vielfalt in der Geschichte unseres Bundeslandes.

Brandenburger Aktionsplan für sexuelle & geschlechtliche Vielfalt als PDF herunterladen

Diese Seiten wollen wir in den kommenden Wochen dazu nutzen, die LSBTIQ-relevanten Ereignisse, Äußerungen und Positionen der Parteien und Landtagskandidat_innen im Verlauf der Wahlkampfphase zu dokumentieren.

Drucken | Gefällt mir

Brandenburger Aktionsplan

für sexuelle & geschlechtliche Vielfalt

Brandenburg kann und muß mehr tun für LSBTIQ-Menschen. Das ist die Botschaft von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen zur Landtagswahl 2014. Wie das gelingen kann, haben wir als ersten Brandenburger Aktionsplan für sexuelle & geschlechtliche Vielfalt entwickelt. [weiterlesen]

Drucken | Gefällt mir

Parteien & Positionen zur Wahl

Wer steht wie zu LSBTIQ-Themen?

Welche Partei bezieht Stellung zu LSBTIQ-Menschen im Land Brandenburg? Welche äußert sich nicht? Wie sehen die Vorstellung der Parteien zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt aus. Hier erfahren Sie mehr über die Aussagen der Parteien im Landtagswahlkampf und Vorhaben in der kommenden Legislaturperiode.[weiterlesen]

Drucken | Gefällt mir

06.09. Podiumsdiskussion zu

sexueller & geschlechtlicher Vielfalt

viel wird geschrieben und gesagt in Wahlkämpfen. Es ist die Zeit, in der Politiker_innen gerne Verprechen abgeben und Zusagen machen; dem Wahlvolk signalisieren, daß sie sich kümmern. Wir wollen den Aussagen von Wahlprogrammen zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, sofern Sie denn vorhanden sind, auf den Grund gehen. [weiterlesen]

Drucken | Gefällt mir

Fakten zur Lebenssituation

von LSBTIQ-Brandenburger_innen

Die Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule & Trans* des Landes Brandenburg arbeitet seit 1995 als Vernetzungs- und Servicestelle im Land Brandenburg. Die jährlichen Arbeitsberichte geben Aufschluß über die Aktivitäten in Brandenburg und sind Informationsquellen für Politiker_innen und Verwaltung sowohl auf Landesebene als auch in den Kreisen und kreisfreien Städten. [weiterlesen]

Drucken | Gefällt mir