LaD.I.Y-Fest Frankfurt (Oder)

vom 28. April - 4. Mai 2014

Vom 28. April bis zum 4. Mai 2014 wird es das erste LaD.I.Y.-Fest in Frank­furt (Oder) geben.

LaD.I.Y.-Fest??

Öf­fent­li­che Räume sind nie frei von Macht­ver­hält­nis­sen und Un­ter­drü­ckung, die sich auf Vor­stel­lun­gen von ver­meint­li­chen Ge­schlech­tern und Se­xua­li­tä­ten stüt­zen. Das Lady*in LaD.I.Y. heißt, dass das Fest ein ge­schütz­ter Raum vor se­xis­ti­schen, homo- oder trans*pho­ben und he­te­ro­nor­ma­ti­ven Ste­reo­ty­pen sein soll und daher zum gro­ßen Teil an FLT* ge­rich­tet ist. Das D.I.Y. (Do It Yours­elf) heißt, dass wir bei der Or­ga­ni­sa­ti­on, aber auch bei den Ver­an­stal­tun­gen alles sel­ber ma­chen und uns Wis­sen und Fä­hig­kei­ten selbst er­ar­bei­ten wol­len.

Egal ob ihr viel oder wenig Er­fah­rung mit den ver­schie­de­nen The­men habt oder noch un­si­cher damit seid, alle sind will­kom­men und sol­len sich wohl­füh­len. Wir wol­len ge­mein­sam an The­men wie Se­xua­li­tät,
Musik und Re­de­ver­hal­ten ar­bei­ten und (selbst-)kri­ti­sche De­bat­ten an­sto­ßen. Es gibt Work­shops, Dis­kus­sio­nen, viel D.I.Y. und die queer- fe­mi­nis­ti­sche „Pink Fla­min­gos“-Par­ty.
Zu ei­ni­gen Ver­an­stal­tun­gen sind auch ‚Män­ner‘ ein­ge­la­den, diese Ver­an­stal­tun­gen sind ge­son­dert ge­kenn­zeich­net mit „all gen­ders wel­co­me!“

Kommt vor­bei, macht mit und ver­netzt euch!

Mehr Infos zum Fest und zum Programm unter:

Drucken | Gefällt mir